Über uns

Der 1. RCV – Die Wolfsstecher wurde im Jahr 1997 gegründet. Der Vereinsname wurde damals schnell durch eine geschichtliche Überlieferung gefunden. Neben Vorstand und Komitee besteht der Verein im Schwerpunkt aus den aktiven Gruppen: den Wolfswelpen, den kleinen Wölfchen, der Juniorengarde und der Prinzengarde. Als Solo warten unsere Tanzmariechen auf.

Die Entstehung des RCV
Am Aschermittwoch im Jahre 1997 bekannten sich einige Damen und Herren dazu, den Fasching – die Fastnacht- den Carneval in der Kur- und Bäderstadt Bad Rappenau ins Leben zu rufen. Bald hatten sich die nötigen Gleichgesinnten zusammengefunden und so stand der Gründung des 1. Rappenauer Carnevals Verein nichts mehr im Wege. Als der Beschluss über die Vereinsgründung gefasst wurde, sollte man noch einen Beinamen anfügen. Nachdem in der Chronik von Bad Rappenau zu lesen war, dass in früherer Zeit, so die Sage in Bad Rappenau, Bürger mit Mistgabeln bewaffnet einen in der Monddämmerung zu erkennender Wolf, der angeblich die Gemeinde bedrohte, erstechen oder erledigen wollten. Dieser Wolf der aber kein Wolf war, sondern sich als „Esel“ herausstellte, war ein friedvoller Geselle und musste daher auch nicht sein Leben lassen. Somit waren die Rappenauer für alle Zeiten

„Die Wolfsstecher“

Dieser Titel war den Vereinsgründern gelegen, den man auch mit in den Vereinsnamen 1. Rappenauer Carneval Verein aufnahm. Dieser „Wolfsstecher“ ist auch die Symbolfigur der „Rappenauer Narren“. Er wird jedes Jahr von einem Aktiven, der als normaler ländlicher Bürger gekleidet und mit einer Holzgabel ausgestattet ist, dargestellt. Sogleich machte man sich an die Arbeit um die benötigte Vereinssatzung zu erarbeiten, Behördengänge und sonstige Dinge zu erledigen, die so eine Vereinsgründung mit sich bringen. Der 1. Rappenauer Carneval Verein wurde im Juni 1997 ins Vereinsregister beim Amtsgericht Heilbronn eingetragen. Gleich in der Kampagne des Gründungsjahres konnte man mit einem Prinzenpaar, das beim ersten Ordensball inthronisiert wurde, aufwarten. Im Februar 1998 konnte bereits auch vor fast ausverkaufter Mühltalhalle eine Prunksitzung abgehalten werden. Den Verantwortlichen war es in kurzer Zeit gelungen, eine Kindergarde, Prinzengarde und einige Büttenredner aus eigenen Reihen zu stellen. Auch soll nicht verschwiegen werden, dass ein kompletter Elferrat (Frauen und Männer) auf der Bühne präsent war. In der Nachfolgezeit wurde sehr viel Freizeit und Engagement erforderlich, um die Ziele bei der Gründung des Vereins zu verfolgen. Der Slogan des Vereins heisst „Jugend ist Zukunft“. Stolz kann man auf das Erreichte sein. Zwischenzeitlich sind im 1. Rappenauer Carneval Verein neben den Tanzgarden „Kleine Wölfe“ – „Juniorengarde“ – „Prinzengarde“ auch drei „Tanzmariechen“ aktiv. Dem wollten die Damen und Herren im 1. Rappenauer Carneval Verein nicht nachstehen und organisierten sich ebenfalls. Es entstanden zwei weitere Gruppen, die „Oldie Girls“ und das „Männerballett“. Neben diesen tanzenden Gruppen gesellen sich noch weitere Aktive mit Wortbeiträgen in der Bütt. So sind dies die „Rabbemer Batschweiber“ und weitere Spassmacher in der Bütt. Im vergangenen Jahr gesellte sich noch eine weitere Gruppe hinzu. Damit im 1. Rappenauer Carneval Verein auch eine Maskengruppe vorhanden ist, wurde die Gruppe „Rabbemer Salzhexen“ ins Leben gerufen. Diese Gruppe eröffnet traditionell den Ordensball und die Prunksitzung des 1. Rappenauer Carneval Verein.

Seit Gründung führen wir jedes Jahr planmässige Veranstaltungen durch. Neben Kinderfasching, Ordensabend und Prunksitzung findet jedes Jahr der Faschingsumzug durch die Strassen von Bad Rappenau, am Faschingssamstag, statt. Dieser hat sich zu einem festen Bestandteil des Faschings im Unterland etabliert und es nehmen reglmässig ca. 50 Vereine mit verschiedenen Gruppen aus Nah und Fern teil.

In der Sommerzeit nimmt der 1. RCV am Ferienprogramm der Stadt Bad Rappenau teil. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit das Tanzen von Grund auf zu erlernen und ihr Gefallen daran zu finden. Weiterhin ist der Verein fester Bestandteil des Stadtfestes im Juni und des Lichterfestes im August, wo er sich zu einem kulinarischem Genuss mit Cocktails etabliert hat.

1. Rappenauer Carnevals Verein e.V.
„Die Wolfsstecher 1997“

Postfach 1163
74898 Bad Rappenau
Fax 07264 206623

Mitglied im BDK – Mitglied im LWK Mitglied im LGW – Mitglied im WLSB